Startseite
  Über...
  Archiv
  SlipKnoT Texte deutsch
  friends^^
  ich mag nich -.-^^
  ich mag <3^^
  Music <3
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/metal-rules

Gratis bloggen bei
myblog.de





da ich die texte von slipknot echt geil finde un sie in manchen situationen echt zu meinem leben passen setzt ich jezz hier ma n paar texte rein die ich ziemlich bedeutend finde...

Eyeless (passt ziemlich gut zu mir...)

Irre - Bin ich der einzige Scheißkerl mit Hirn?
ich höre Stimmen, aber alles was sie machen ist Beschweren.
Wie oft wolltest du schon töten?
Alles und jeden - du sagst du wirst es machen aber wirst es niemals

Du kannst Kalifornien nicht ohne Marlon Brandons Augen sehen

Ich bin der Sohn meines Vaters,
aber er ist ein Phantom, ein Geheimnis und hinterlässt mir gar nichts.
Wie oft schon wolltest du sterben?
Für mich ist es zu spät - Alles was zu tun hast, ist mich loszuwerden

Es ist alles in deinem Kopf
Es ist alles in meinem Kopf
Es ist alles in deinem Kopf

Ich gab mir mühe - Du hast mich so lange angelogen.
Wohin ich auch gehe, es muss einen Sinn geben.
Kritisiere mein Gehabe und stell mich vor die Wahl.
Es ist mir scheißegal – Es ist doch alles nur Scheiße von dir.

Willst du schmerzen fühlen? Du trägst meinen Namen umsonst.
Sich zu sorgen hat sich noch nie so verletzend angefühlt.
Hat irgendjemand anders stolz? Willst du mir das leben nehmen?
Vielleicht ändere ich meinen Kurs
Wer verdammt noch mal bist du? Fick dich
Denk darüber nach, weil du deswegen geblutet hast.
Verschwinde lieber
Bleib verfickt noch mal weg von mir!

Ich fühle mich in Sicherheit - Es scheint, dass du in Sicherheit bist

Schau mir in mein brandneues Auge!

Left Behind

Ich kannte Gesichter, die mit der Zeit verschwanden,
mich in Glas eingewickelt fanden und langsam im Kalk durchweichten.
All meine Freunde haben Fotos, die gemacht wurden, um dich zum Weinen zu bringen
Ich hab es gesehen und fragte mich, was ich getan habe um über zu richten.

(Ich ignoriere dich!)
Als ich meine Augen schließe, fühle ich es alles schwindet.
(Ich komme auf dich zu.)

Wir alle sind zurückgelassen worden, wir haben es alles vergehen lassen.
Ich hasse es, dein conterganartiges Robotergesicht zu sehen.
Versuch es noch nicht mal! Du musst ein Lügner sein,
nur um mich zu unterwandern - Ich ertrinke immer noch.

(Ich ignoriere dich!)
Als ich meine Augen schließe, fühle ich es alles schwindet.
(Ich komme auf dich zu.)

Wir alle sind zurückgelassen worden, wir haben es alles vergehen lassen.
...Nimm...das...weg...
Ich kann's auf meinem Mund fühlen.
Ich kann dich auf meinen Fingern schmecken.
Ich kann dich wie den heiligen Geist hören.
Und dich töten, wenn du zu nahe kommst
.

Surfacing

Anders sein und handeln als andere.
Ich kann nichts sehen, ich kann nicht sein.
Über und über und unter die Haut,
all die Aufmerksamkeit kotzt mich an!

Scheiß auf alles!
Scheiß auf die Welt!
Scheiß auf alles wofür du stehst!
Kümmere dich um nichts! Existiere nicht!
Richtet nicht über mich!
Beurteile mich nicht immer!

Schlag dich durch die entlarvten Teile,
Nimm Gestalt an, pass dich an.
Über und über und unter die Haut,
alles was jetzt ist, kotzt mich an!

Refrain: siehe oben

Du hattest all meine Liebe, lebtest in deinem eigenen Hass,
Tropf aus den ganzen Mann, schwerer Schritt, kein Schicksal,
Es zeigt dir nichts, doch ich halte dich nicht zurück,
jedes verbannte Wort, was ich sage, ist ein kleiner Angriff,
wenn ich meine Hände auf dich lege,
kannst du nichts zur Hölle tun.
Nimm dies, weil du mich niemals kriegst.
Ich bin die große Krankheit, die du simulierst, um sie zu sein!

Ich bin der Schlag, der dich in Bewegung setzt.

Skin Ticked

Nichts und nichts ist gar nichts aber nichts.
Der Krebs und die Menschen verschwören sich zusammen.
Ich laufe und laufe für immer und gehe.
Gesammelt und gemustert, Verhungern wegen nichts.

Komm und schau dir meinen Käfig an - gebaut in meinem Korn

Weniger das Innere und weniger den Zirkel
Löse das Rätsel und fülle die Drecksgrube.
Worin und hierin – zwischen uns und neben uns.
Nichts und nichts ist gar nichts aber nichts.

Komm und schau dir meine Käfig an – gebaut – mit Kopfschmerzen

Ich werde mich am Leben halten…
Durch die Empathie.

 





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung